Über die Jagsttalbahnfreunde e.V.

Wer wir sind

Wir sind ein 1984 gegründeter Museumsbahnverein mit über 300 Mitgliedern aus ganz Europa. Der Jagsttalbahnfreunde e.V. mit Vereinssitz in Dörzbach ist als gemeinnützig anerkannt.

Unsere Ziele

Unser satzungsgemäßes Ziel ist es, die als Sachgesamtheit denkmalgeschützte Jagsttalbahn zu erhalten und als Museumsbahn zu betreiben.

Derzeit versuchen wir dies mit zwei Arbeitsschwerpunkten zu erreichen:

1.: Für den vollständig wieder aufgebauten Bahnhof Dörzbach liegt die Betriebsgenehmigung vor, d.h. wir können im Bahnhof Dörzbach mit unserem Museumszug fahren und den Betrieb einer Nebenbahn für unser Publikum greifbar machen. Aktuell laufen die Arbeiten für die Sanierung des Streckenabschnitts Richtung Krautheim, im ersten Schritt bis zu Marie-Curie-Straße.

2.: Restaurierung unserer historischen Fahrzeuge, viele davon sind noch original und teilweise über 100 Jahre alt! Einige Fahrzeuge sind bereits fertig und haben seit November am 2021 eine abgenommene Hauptuntersuchung. Diese dürfen also im Museumsbetrieb eingesetzt werden.

Helfen Sie aktiv mit!

Mit Ihrer Hilfe können wir diese Ziele erreichen!

Unterstützen Sie uns als aktives Mitglied und helfen Sie bei unseren samstäglichen Arbeitseinsätzen. Sie brauchen dafür auch kein Eisenbahnexperte sein. Wir helfen Ihnen beim “Einleben” und bieten ein abwechslungsreiches, spannendes Hobby in einem schönen Umfeld, mit einem sehr kollegialen Miteinander und den verschiedensten Themenbereichen.

Besuchen Sie uns!

Kommen Sie an einer unserer Veranstaltungen vorbei (Termine finden Sie hier) und überzeugen Sie sich von unserer Arbeit. Jeden Samstag findet ein Arbeitseinsatz statt, an dem Sie uns ebenfalls besuchen können. Von spätestens 10 bis etwa 18 Uhr sind wir sicher mit Personal vor Ort. Für größere Gruppen bieten wir auch Führungen außerhalb der offiziellen Termine an. Bitte kontaktieren Sie uns dazu sehr gerne unter post@jagsttalbahn.de. In unserem Newsletter (Anmeldung auf der Startseite unten) informieren wir Sie zusätzlich über Bauwochen, während welchen wir auch unter der Woche vor Ort sind. Gerne können Sie auch Spenden oder Mitglied werden!

Eine Straßenkarte finden Sie im Fuß der Seite. Parkmöglichkeiten sind rund um den Bahnhof ausreichend vorhanden. Mit Bus und Bahn erreichen Sie uns mit den Linien 10 (Krautheim-Mulfingen), 11 (Möckmühl-Dörzbach), 17 (Öhringen-Dörzbach) oder 19 (Künzelsau-Bad Mergentheim) bis zur Haltestelle Dörzbach Bahnhof.

Adresse: Bahnhofstraße 8 in 74677 Dörzbach

Unser Spendenkonto:

Auch mit einer Spende können sie uns helfen! Insbesondere der Streckenbau in der nächsten Zeit wird uns finanziell sehr stark fordern. Wir freuen uns selbstverständlich über jeden Betrag. Ab einer Spende von 50€ erhalten Sie von uns eine Spendenbescheinigung für Ihre Steuererklärung. (Bitte unbedingt die vollständige Adresse angeben!)

Jagsttalbahnfreunde e.V.

BANK: Volksbank Hohenlohe

IBAN: DE74 6209 1800 0008 9500 08

Wenn Sie zweckgebunden Spenden möchten, kontaktieren Sie uns, kommen Sie an einem der auf der Startseite gelisteten Termine oder einfach an einem Samstag vorbei oder kontaktieren Sie uns per Email, Telefon oder Post.

Beitrittserklärung

Beitrittserklärung (.pdf)

Unterstützen Sie uns als Mitglied! Senden Sie dazu die ausgefüllte Beitrittserklärung per Email an post@jagsttalbahn.de oder per Post an

Jagsttalbahnfreunde e.V.

Bahnhofstraße 8

74677 Dörzbach

 

Satzung

Unsere Satzung

Die Satzung des Jagsttalbahnfreunde e.V. (.pdf)

Der aktuelle Vorstand

Vorsitzender:  Volker Elgner (vorne mitte)

Stellv. Vorsitzender:  Roland Volk (fehlt)

Kassier:  Armin Brandt (vorne rechts)

Schriftführer:  Ron Scherhaufer (vorne links)

Beisitzer techn. Leiter:  Stefan Haag (hinten rechts)

Beisitzer Werkstattleiter:  Simon Geist (hinten links)

Ein Großteil der Aktiven

Vereinszeitschrift INFO

Drei mal jährlich erscheint unsere Vereinszeitschrift INFO Jagsttalbahn. Dort lesen Sie alles zu Entwicklungen der letzen Zeit. Die INFOs stehen hier zum Herunterladen bereit.

Vereinspräsentation

Vereinspräsentation zum Download

Lesen Sie hier alles Wissenswertes über die Historie und die aktuelle Entwicklung der Jagsttalbahn sowie über den Verein.