Home
Spenden/Mitglied werden
Jagsttalbahn???
Fahrplan
INFO zum Download
Die Schmalspurbahn
Geschichte und Geschichten
Modellbau
WebLädle
Suche / Neu / Sitemap
Partner
Impressum
Intern


Personenwagen MD 2



Unter der Fabriknummer 7701/1896 durch die Maschinenfabrik Esslingen erbaut wurde unser heutiger Wagen MD2 an die Königlich Württembergische Staatseisenbahn geliefert. Er wurde der Strecke Lauffen-Leonbronn zugewiesen, auf der er, vermutlich im Wechsel mit der Strecke Heilbronn Süd - Marbach, bis Mai 1965 im Einsatz blieb. Unter der Regie der DB trug er zuletzt die Nummer 0 734 Stg.

 

Am10.04.1967 kam der inzwischen an die SWEG, Ettlingen, verkaufte Wagen in Möckmühl an, er wurde sofort für den vorgesehenen Einsatz im Schülerverkehr angepasst, das bedeutete den Ersatz der mangels vorhandener Dampflok nicht nutzbaren Dampfheizung durch eine WEBASTO-Warmluftheizung sowie die Anpassung der Betriebsspannung der Beleuchtung von 85 V auf 24 V.

 

Interessanterweise besitzt der Wagen MD2 nicht mehr seine Original Inneneinrichtung sondern Reichsbahn Sitzbänke. Im Gegensatz zu den Wagen MD1 und MD3 die ein Blechdach besitzen, besitz unser MD2 ein Textildach.

 

Seit dieser Zeit ist der Wagen bei der Jagsttalbahn verblieben und hat seine neue Heimat nicht mehr verlassen. Nach der Einstellung des Zugbetriebs im Jahr 1988 blieb er leider unter freiem Himmel stehen, mit seinem Textildach, verfiel er schneller als seine beiden "Kollegen" MD 1 und MD 3. Aufgrund seiner Seltenheit und der immer noch guten Substanz steht einer Aufarbeitung des Wagens nichts Grundsätzliches im Wege.

 

Derzeit steht der Wagen mit einer Plane abgedeckt in Dörzbach.



Zuletzt bearbeitet:  21:21 12/08 2015


Fahrzeuge
Strecke
Gleisbau
Nach Oben Copyright 2017 Jagsttalbahnfreunde e.V.